Von Piaf bis Porter

Tanja haller Von Piaf bis Porter 01Ein frech – fröhliches Potpourrie aus Deutschen Chansons von Hildegard Knef bis Friedrich Hollaender

wird irritiert von Französischen Chansons u.a. von Edith Piaf, lässt sich betören von eigenen Stücken

und findet oder nimmt sich wieder zusammen in Jazz – und Latin Standards von

Antonio Carlos Jobim bis Cole Porter.

Persönlich und charmant, schräg und schön dargeboten von

Tanja Haller ( vocals ) und Thomas Frerichs ( piano ).

 

Eintritt: 15 Euro/ reduziert: 12 Euro

Buchungslink

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben!
I agree with the Nutzungsbedingungen
Mit dem Abonnement unseres Newsletters erklären Sie sich mit den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.