LEA-Leseklub

Wer Lust hat, mit anderen zusammen Bücher zu lesen, ist im LEA-Leseklub richtig.

"LEA" — das heißt "Lesen einmal anders" und ist ein Konzept des Vereins "KuBuS e.V." (Kultur, Bildung und soziale Teilhabe). Man muss nicht perfekt lesen können, und es geht auch nicht darum lesen zu lernen. Vielmehr soll bei den Leseklubtreffen über die Bücher, die die Teilnehmer sich selbst aussuchen, miteinander gesprochen werden. Durch das gemeinsame Lesen kann auch mal ein Text mit verteilten Rollen gelesen werden.

IMG 0271

Gelesen werden witzige, spannende und abwechslungsreiche Geschichten in leichter Sprache und großer Schrift.

Die Treffen werden von ehrenamtlichen Moderatorinnen und Moderatoren geleitet.

Termine: Freitags, 16.30 —18 Uhr